Häufig gestellte Fragen:

Für SKIN go gibt es nur zwei Voraussetzungen:

  • Auf dem genutzten Gerät (PC, Laptop oder Tablet) muss ein Webbrowser installiert sein (Chrome, Firefox, InternetExplorer etc.).
  • Das genutzte Gerät muss Zugang zum Internet haben.

Wir empfehlen den Browser Chrome, da wir zuerst immer für Chrome entwickeln und optimieren. Aber natürlich können Sie auch jeden anderen Browser verwenden.

Als Cloud-Lösung wird unsere Software nicht mehr auf Ihrem PC installiert sondern Sie nutzen dazu einen Browser. SKINgo funktioniert auf allen gängigen Browsern wie Google Chrome, Firefox, Internet Explorer und Safari.

Wir empfehlen jedoch Google Chrome zu nutzen, da wir für Chrome immer zuerst optimieren.
Download Chrome für Windows: Download Chrome

Mac User nutzen bitte den Download unter dem Link: "Chrome für ein anderes Betriebssystem herunterladen". Ebenfalls unter: Download Chrome
Sie zahlen eine monatliche Gebühr per Lastschrift.

Sie können wählen ob diese Gebühr jeden Monat oder einmal im Jahr abgerechnet und und per Lastschrift abgebucht werden soll.
Alle Daten werden in einem Rechenzentrum in Deutschland gehostet und sämtliche Übertragung der Daten findet verschlüsselt statt.
SKINgo ist web-basiert. Sowohl die Software als auch Ihre Daten liegen auf unseren Servern.Doch genau dies bietet Ihnen auch wesentliche Vorteile.
Sie können sich von überall einloggen (im Institut, Zuhause, von Unterwegs oder im Urlaub etc.). Es können auch mehrere Personen gleichzeitig eingeloggt sein. So können Sie auch auf zwei oder mehreren PCs oder Tablets gleichzeitig arbeiten, Termine eintragen, Abrechnen, Ihre Kunden verwalten und vieles mehr.

Ein Verlust Ihrer Daten durch Viren, Hardwaredefekte, Hardwareverlust oder Diebstahl ist fast ausgeschlossen. Wir kümmern uns nicht nur um Ihre Backups sondern passen auch unsere Server im Bereich Security permanent an den neusten Stand an. Sollten Sie auf Ihrem lokalen PC sich mal einen Virus einfangen oder die Festplatte kaputt gehen: Ihre Daten bleiben davon immer unberührt und sicher.

Gern übernehmen wir das Einspielen Ihrer Daten aus dem alten Skin für Sie. Kontaktieren Sie uns einfach!

Alternativ bietet ein Skin Update die Möglichkeit, Ihre Kunden, Artikel, die Konfiguration und Ihre Termine nach SKINgo zu exportieren. Laden Sie die folgende Anleitung herunter um zu erfahren, wie Sie den Export einrichten können!

Bei Kunden, die eine intelligente Firewall aktiviert haben, kann diese den Export von SKIN nach SKIN go blockieren.

Die beste Option ist, die Firewall entsprechend zu konfigurieren, in dem man seine SKIN go-Subdomain (<IhreWunschadresse>.skingo.de) dort auf der Whitelist einträgt.
Alternativ kann die Firewall zum Zeitpunkt der Datenübertragung deaktiviert werden. In der Regel bieten die meisten Firewalls eine zeitgesteuerte Deaktivierung an.
D.h. die Firewall schaltet sich automatisch nach etwa 15 Minuten wieder an.
 
SKIN go: die aktuellen Angebote
 Unsere aktuellen Sonderangebote für Sie:
 (1) Sommerangebot 2019
 (2) Angebot für ExistenzgründerInnen